Wo fange ich an und wie erreiche ich finanziellen Erfolg?

Wie ist dein Gefühl wenn du an Geld denkst? Fehlt es dir? Macht es dir Angst? Bist du überfordert? Denkst du Finanzen sind kompliziert und finanzieller Erfolg nur was für Auserwählte?
Dann wird es Zeit! Zeit, dass du deine Finanzen in den Griff bekommst. Wie? Das sag ich dir .
Quelle: pixelio
Ich habe dir einen einfachen, aber wirkungsvollen 5-Schritte-Plan zusammengestellt. Er zeigt dir Schritt für Schritt was zu tun ist und bildet die Grundlage für deinen Erfolg. Das Konzept basiert auf meinen Erfahrungen und dem Golden Circle, den ich immer anwende, wenn ich was starten oder ändern möchte.

1. Kläre dein Warum

Ich selbst bin ein „Sinn-Mensch“ . Das heißt ich brauche immer den Gesamtkontext. Ich muss wissen was das was ich tue bringt. Denn wenn es nix bringt, dann brauch ich es auch nicht machen! Ein klassischer Why-Mensch eben 😉.
Und genau deshalb finde ich es extrem wichtig, bevor ich irgendwas starte, das WARUM zu klären. Wenn ich weiß warum, dann halte ich eher durch . Ich weiß, dass es nicht leicht wird, aber wenn ich das warum genau vor Augen hab und es stark genug ist, dann kann mich auch kein Hindernis davon abbringen.
Dein Warum ist groß genug und dadurch immer sichtbar.
Deshalb ist der erste Schritt dein WARUM zu klären und festzuhalten.

2. Definiere klare Ziele

Im zweiten Schritt definierst du dann auf dieser Grundlage deine Ziele. Hier hast du die Möglichkeit dein Warum greifbar zu machen. Wenn deine Ziele stehen, dann hast du eine Liste und einen Zeitplan den du abhaken und einfach verfolgen kannst.

3. Lege deine Ziel-Situation fest

Mit diesen Gedanken und Gefühlen gehst du in Schritt drei. Deine Ziel-Situation. Hier wird es konkret. Du schreibst genau auf wie z.B. deine Finanzen sein sollen. Welche Struktur du haben willst (wenn du jetzt schon eine Idee hast), welche Ausgaben du wirklich brauchst und welche du als Goodies haben willst. Auch deine Einnahmen und dein Mindset legst du fest.

4. Analysiere deine aktuelle Situation

Und in Schritt vier kommt dann die harte Realität. Bäm! Jetzt musst du alle deine Ausgaben, Einnahmen und Glaubenssätze festhalten. Schreibe alles auf. Bewerte aber nicht. Es geht nur darum einen Überblick zu bekommen. Was du daraus machst kommt dann im letzten Schritt.

5. Setz es um!

In Schritt fünf geht es um das WIE.
Wie schaffst du es von deinem jetzigen Standpunkt zu deiner Wunsch-Situation zu kommen? Welche Ausgaben stehen auf deiner Ist, aber nicht auf der Brauch Liste? Wenn du dein Ziel erreicht hast, wie hast du dich verhalten und was denkst du dann? Welchen Weg bist du gegangen? Sei kreativ, überlege dir alle Möglichkeiten die dich von deiner Ist- in die Soll-Situation bringen. Und dann fang an!
Fang an die ersten Schritte zu gehen.
Du kündigst zum Beispiel als Anfang deinen Fitnessstudio-Vertrag den du eh nicht nutzt. Oder trinkst nur noch „homemade Coffe to go“ statt vom Bäcker.
Egal mit was du startest. Es ist wichtig, dass du es tust. Und dann immer weiter dran bleibst. Mir fallen auch ständig neue Optimierungsmöglichkeiten ein und es macht total Spaß sie umzusetzen .
Wichtig ist für die Umsetzung, dass du weißt, dass du genau drei Stellhebel hast um etwas an deiner finanziellen Situation zu ändern.
 
Einnahmen, Ausgaben und dein Mindset.
Und genau bei diesen drei setze ich hier auf Finanzprinzessin an.
Ich gebe dir Input, mein Wissen und meine Erfahrungen und ich freue mich auf Austausch mit dir!
Schreib mir gerne in die Kommentare deine Fragen, Anregungen und Feedback.
Ich bin gespannt!
Wir beide sind auf dem selben Weg und miteinander macht er sogar noch mehr Spaß .
Lass uns miteinander gehen und Spaß haben.
Jeder einzelne soll dich noch besser unterstützen auf deinem Weg zu finanziellem Erfolg und Reichtum im Leben. Denn das soll´s aus meiner Sicht für jeden geben!
Alles liebe und viel Spaß!
❤️ Deine Desi ❤️
ps. Den 5-Schritte Plan kannst du dir hier runterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.