Hilfe! Mein Visionboard funktioniert nicht

Es klappt einfach nicht. Diese hübschen Boards aus Pinterest sind nix für mich. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf. Irgendwie muss es ja klappen .

Und es hat geklappt .
Wie genau ich vorgegangen bin, was ich von dem ganzen Thema halte und wie du dir viel Frust ersparen kannst erzähle ich dir heute in der neuen Podcastfolge.⬇️

Lass mir gerne einen Kommentar da .

 

Falls du lieber eine kurz-Zusammenfassung möchtest, dann les hier weiter:

Wofür braucht man ein Visionboard?

Darauf sollen deine Ziele und Wünsche festgehalten werden. Es soll dich unterstützen deine Träume zu visualisieren und es soll die helfen genau in die Energie zu kommen die du dir im Leben wünscht. Einfach nur dadurch, dass du regelmäßig drauf schaust und es somit visualisiert (Visio = sehen).

 

Wie sieht ein Visionboard aus?

Das klassische Visionboard ist eine Pappe auf der Bilder und Wörter aus Zeitschriften drauf geklebt sind. Dadurch wird es schön bunt und individuell.
Die digitale Variante beinhaltet das Selbe, ist jedoch als Laptop- oder Handy-Hintergrund eingestellt.

 

Warum funktioniert ein Visionboard – oder auch nicht?

Deine Wünsche gehen in Erfüllung, wenn du dem Universum singallisierst „ja, ich bin bereit“. Das tust du am besten, wenn du dich in eine positive Energie versetzt die mit deinem Wunsch zu tun hat. Das funktioniert natürlich am besten, wenn du dir vorstellst, also vor deinem Inneren Auge siehst (visualisierst), wie es ist, wenn dein Wunsch in Erfüllung gegangen ist.
Ziemlich kompliziert? Ja..aber du kannst es lernen. Je öfter du visualisierst, desto leichter fällt es dir. Übe einfach mit kleinen Dingen und dann kannst du dich steigern..

Wie du gemerkt hast, ist deine Energie entscheidend. Und genau hier liegt auch die Krux.

 

Fehler die ich gemacht habe:

1. Dein Visionboard funktioniert nicht, weil es dich an Mangel erinnert.

Wenn du nur Dinge darauf schreibst die du dir wünschst, dann siehst du immer nur Dinge die du noch nicht hast. Das kann dich ganz schön runter ziehen. Ich habe deshalb die Wünsche um Dinge ergänzt die ich schon habe oder/und verstärken möchte. Zum Beispiel Glück, Leichtigkeit, Zufriedenheit und Liebe Menschen.

2. Dein Visionboard funktioniert nicht, weil es zu kompliziert ist.

Bei meinem ersten Visionboard habe ich mir richtig Mühe gegeben. Ich habe mindestens vier Stunden dran rumgebastelt und war sehr stolz, als es fertig war. Außerdem dachte ich ich sei sehr klug, weil ich es an das Rad des Lebens angelehnt habe. Wenn es darum geht den Status Quo zu erfassen funktioniert das auch super. Aber als Visionboard hat es mich überfordert. Mein Gehirn hatte zu viel zu verarbeiten und das Universum wusste nicht was ich denn jetzt alles will. Meiner Meinung nach sollte ein Visionboard sofort das Energielevel anheben ohne groß drüber nachzudenken. Also einfach gehalten sein.

3. Dein Visionboard funktioniert nicht, weil du nicht daran glaubst.

Als ich den Audi TT auf das Visionboard geklebt hatte machte mein Herz Freudensprünge. Doch beim Masterabschluss, da war nichts. Keine Regung, kein Pochen, kein Glück. Ich hab mich natürlich gleich gefragt: „will ich das dann überhaupt?“. Aber mein Verstand und auch mein Körper sagte „ja“. Also was war los? Ganz einfach: ich habe nicht daran geglaubt. Ich habe nicht verstanden wie Bestellungen ans Universum funktionieren und war leider nicht im Vertrauen.
Jetzt bin ich schlauer, habe viel gelernt und bin jetzt soweit, dass ich mir sicher bin. Alles was ich visualisiere und alles was ich verstärken möchte bekomme ich auch.

The universe has your back

Falls du mehr über das „richtige bestellen“ erfahren möchtest, hör dir die Podcastfolge von Claudia an. Sie ist genial!

Ein Rat zu guter Letzt:
Mach dir keinen Stress! Wenn das Visionboard sich nicht gut anfühlt oder es aus irgendeinem anderen Grund „nicht funktioniert“, dann probier etwas anderes aus. Es geht nur darum, dass du in die Energie kommst die du verstärken möchtest. Wie genau du das machst ist deine Sache ❤️.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim basteln!

Alles liebe,
deine Desi ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.