Existenzängste erkennen und auflösen

Ja, am Donnerstag traf es mich. Ich habe eine tiefe Angst gefühlt. Ich konnte nicht mehr klar denken, nicht mehr klar handeln und war wie gelähmt.

Also hab ich auf meine Panik-Liste geschaut und bin Inliner fahren gegangen. Da das leider allein nicht geholfen hat, habe ich mich hingesetzt und bin der Angst auf den Grund gegangen.

Dann hab ich viele verschiedene Dinge gemacht, unter anderem auch alles rausgeschrieben und nach einer Weile ging es mir wieder gut. Mit jedem Atemzug wurde ich normaler. Wieder ich. Das tat richtig gut!

 

Wie genau ich es geschafft habe erfährst du hier:

 

Bonus-Tipp ab 17:30 -> So gehe ich mit der Angst, zu wenig Geld zu haben, um.

 

Vielen Dank, dass du dir die Folge angehört hast!

Deine Desi <3

 

ps. Lass mir gerne eine Bewertung in iTunes oder einen Kommentar auf Instagram da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.