Geld im Urlaub

Frisch aus dem Urlaub zurück habe ich dir eine wundervolle Podcastepisode mitgebracht.

 

Es geht um ein praktisches Thema für die Sommerzeit:

Geld im Urlaub

 

 

 

Geldbewusstsein & sich was gönnen

Meine Top 5 Tipps wie ich im Urlaub mit Geld umgehe erzähle ich dir total gerne.

Ich möchte, dass du bewusst mit deinem Geld umgehst, dir auch wirklich erlaubst etwas zu gönnen und dann aber nicht zu viel ausgeben für Dinge die dich langfristig nicht glücklich machen.

 

Tipp 1: nur das Geld mitnehmen was du wirklich brauchst

Ich habe immer Bargeld dabei und nehme auf Ausflüge nur so viel mit wie nötig. So sehe ich sofort wie viel ich ausgegeben habe und wenn dann doch Mal was geklaut wird ist es nicht so schlimm .

 

Tipp 2: nur Dinge kaufen die mir auch langfristig was bringen

Ihr kennt bestimmt die T-Shirts mit „I love …“ oder Winkekatzen. Wer um alles in der Welt braucht sowas?
Ja, manche Souvenirs sind hübsch, aber mir bringen sie meistens nichts.

Deshalb mache ich lieber Fotos. Die Erinnerung und Momente die da festgehalten sind, sind eh unübersichtlich .

 

Tipp 3: Im Voraus schon günstig buchen

Es gibt einige Portale, Facebook-Gruppen und Blogs die sich damit beschäftigen wie du günstige Urlaube buchst. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es nicht immer ein eigenes Appartment sein muss…ein Hostel tut es meistens auch .

 

Tipp 4: TrackINg Der Ausgaben

Ja, auch im Urlaub kann man das Haushaltsbuch weiterführen. Besonders wenn es darum geht, dass du nicht für unnötigen Quatsch Geld ausgeben möchtest hilft es dir reflektiert und bewusst dir etwas zu gönnen.

 

Tipp 5: Dur darfst in den Urlaub gehen! Genieß es!

Spare im Voraus auf deinen Urlaub, dann kannst du ihn viel besser genießen. Bastel dir eine Spardose mit der Aufschrift „Italien“ oder einer Palme, die deinen Urlaubsort symbolisiert. Dort sparst du regelmäßig so viel wie du möchtest. Wenn die Dose dann voll ist, kannst du ohne Druck dieses Geld benutzen um wunderschöne Tage zu verbringen.

Die Technik nennt sich Mental Accounting und habe ich in der Vorlesung „Pricing“ gelernt 🙂.

Probier es gerne aus. Geht natürlich auch bei anderen Sparzielen . Du wirst merken, das schlechte Gewissen verschwindet und du wirst happy.

 

Viel Spaß im Urlaub meine Liebe !

Deine Desi ❤

 

PS. In meiner Facebook-Gruppe habe ich heute ein Live-Video zum Thema gezielt sparen und wünschen gemacht. Du bist herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.