Negative, limitierende Glaubenssätze

Ein Glaubenssatz ist ein Satz den wir immer und immer wieder gehört haben. So lange, bis wir ihn glauben.

Jeder von uns hat solche Sätze in sich. Manche sind dienlich und andere wiederum nicht.

Die heutige Podcastfolge handelt von den limitierenden Glaubenssätzen. Bitte höre sie nur 1x an!

Denn, wenn du etwas dauernd hörst manifestiert es sich in deinen Gedanken und es wird deine Realität. Weil du daran glaubst.

 

 

Die Top drei negativen Glaubenssätze über Geld:

  1. Ich hab es nicht verdient
  2. Geld stinkt
  3. Geld hat man einfach

 

Das tolle ist wir können unsere Gedanken umprogrammieren. Wir können sie überschreiben mit positiven Sätzen. Mit Sätzen und Haltungen die uns dienen.

Bevor wir das tun sollten wir jedoch genau wissen was wir eigentlich denken.

 

Deshalb hier die Aufgabe: 

Schreibe alle Gefühle, Gedanken, Wörter und Sätze die dir in Bezug auf Geld einfallen auf.

Und dann schau, welche dir dienen und welche nicht.

Die die du loslassen möchtest, darfst du verabschieden und durch neue tolle ersetzen.

 

Wenn du mehr dazu wissen möchtest, schreib mir gerne eine Nachricht.

Deine Desi <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.